RITUAL-TRANSPORT international

RU

EN

DE

Arbeiten rund um die Uhr

Transportfracht 200

Boden- und Luftverkehr

  Rituellen Beförderungen die „Ladung 200“

 

+375 (29) 104 98 28–Dispatcherdienst nach der Beförderung der „Ladung 200“ auf dem Territorium Weißrussland, in Russland, in die Ukraine,  in Polen, in Litauen, in Lettland, in  Estland, sowie in andere Länder Europas und der Welt. Wir arbeiten 24-stundenweise und ohne Freitage.

 

Ритуальные перевозки, груз 200, перевозка умершего.

 

Die Beförderung gestorben vom Kraftverkehr

 

Wenn die Aufgabe ist, die Ladung 200 auf die Entfernung innerhalb 2000 Kilometer zu befördern, so ist der vorliegende Typ der Beförderungen optimal.

Der verfügbare Preis, verschiedener Transport, die professionelle Hilfe der Fahrer sind aller gewährleistet die komfortable Versorgung mit unseren Dienstleistungen.

Sie befreien Sie sich von der zusätzlichen Suche des Transportes für die Zustellung des Körpers des Verstorbenes. Wir werden das Treffen im Flughafen des gestorbenen Menschen gewährleisten und wir werden es zur Stelle der Durchführung des Begräbnisses liefern. Wenn die Notwendigkeit entstehen wird, sind wir fertig, die Zwischenunterbrechungen an jenen Stellen, wo die entfernten Verwandten auch wollen werden, sich zu machen mit dem Verstorbenen zu verabschieden.

 

Es ist das Bedürfnis nach der Lösung der Frage der Beförderung des gestorbenen Menschen entstanden – rufen Sie uns jederzeit an, und wir werden helfen, die Zustellung der „Ladung 200“ in einen beliebigen Punkt Russlands , in die Ukraine, durch Weißrussland und sogar Moldawien, sowie beliebige EU-Länder zu organisieren. Die Bezahlung der gegebenen Überführung wird von 65 Kopeken bis zu 1 Rubel für den Kilometer des Weges bilden. Die Variation des Wertes klärt sich wie in der Entfernung, als auch der Anzahl der begleitenden Personen, dem Typ des bestellten Transportes, der territorialen Richtung. Wir werden auch die empfohlenen Besonderheiten der Beförderung der „Ladung 200“  in der Sommerperiode bemerken. Der Transport soll speziell ausgestattet sein und es ist die Einbalsamierung des Körpers des Verstorbenes wünschenswert.

 

Die Beförderung des gestorbenen Menschen mit dem Lufttransportes

 

Im Falle der Beförderung der „Ladung 200“  mit dem   Flugzeug, muss man die folgenden Forderungen berücksichtigen: das Vorhandensein   des Sarges aus Zink, die Auskunft sanitär Epidemie Station. Diese Bedingungen sind wie für die Beförderung nach dem Territorium der Ukraine, Moldawien, sowie auf alle EU-Länder unbedingt anwendbar.

 

Fürs erste wird der für Sie herankommende Flug ausgewählt, er soll die Möglichkeit haben, die „Ladung 200“ auf dem Bord aufzustellen, es werden die Karten für die begleitenden Personen gebucht.

 

Wir führen die Beförderungen verschiedener Klasse durch: sowohl sparsam als auch die Kategorie des VIP. Das Preiskriterium klärt sich wie vom mit Ihnen gewählten Transport, als auch der Anzahl der Stellen der begleitenden Personen.

 

Den gestorbenen Menschen befördernd, ist nötig es auch sein Treffen in der Stadt zu durchdenken, wo das Begräbnis gehen wird. Im Voraus buchen Sie den Transport für die Beförderung der zur Stelle gestorbenen Durchführung des Beerdigungsrituals.

 

 

+375(29) 104-98-28
Minsk, st. Jesenina 18
ritualtransportby@gmail.com
2012 © ritual-transport.by

Ритуальные перевозки, груз 200, перевозка умершего.